http://your-tennis.de/

Deutschlands Tennis-Blog. Für Dein Tennisspiel. 

 

Tennisschuhe Nike Kaufberatung. Nike Tennisschuhe Damen und Herren im Test. Tennisschuh NIKE Zoom Vapor 9.5 Tour und andere Tennisschuhe Sandplatz, Halle oder Allcourt im your-tennis.de Vergleich

 Einfach auf das Bild klicken, um diesen Tennisschuh von Nike bei Amazon anzusehen

 

Tennisschuh NIKE Zoom Vapor 9.5 Tour und andere Tennisschuhe von Nike im Test

 

Mit der Serie Zoom Vapor 9.5 hat Nike einen Tennisschuh auf den Markt gebracht, der kaum Wünsche offenlässt. Auch wenn der Preis auf den ersten Blick schon etwas höher erscheint: Mit den von your-tennis.de getesteten Nike Zoom Vapor 9.5 Tour Clay (für Sandplätze, auch empfehlenswert für Teppichboden mit Granulat oder Sand) und dem Nike Zoom Vapor 9.5 Tour Carpet als Indoor Tennisschuh (Teppichschuh) erhält man auf wohl ein Qualitätsniveau, das aktuell nur schwer zu überbieten ist.

 

 

Einfach auf die Bilder auf dieser Seite klicken, um die jeweiligen Nike-Tennisschuhe bei Amazon näher anzusehen und bei Gefallen einfach online zu kaufen: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Vorteile der Nike Zoom Vapor 9.5 Tour Tennisschuhe

 

Zu den großen Stärken des Nike Zoom Vapor 9.5 zählt das sehr ausgeprägte, optimale Tragegefühl. Dies ist sehr gut abgestimmt, so dass man mit dem Nike Zoom Vapor 9.5 Tour ein sehr sportliches, dynamisches Gefühl an den Füßen hat – und dennoch bieten diese Tennisschuhe von Nike sehr guten Schutz für Füße, Gelenke, Knie usw. Das liegt an der reaktionsfreudigen Dämpfung des Zoom Vapor 9.5 Tour, die bei Nike ja eigentlich schon immer vorbildlich war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dynamic-Fit-System für mehr Standfestigkeit und einen besseren Sitz

Viele Tennisspieler hatten bei einigen Nike-Tennisschuhen früher das Problem, dass entweder der Mittelfuß erdrückt wird – sofern man eine oder eine halbe Schuhnummer größer wählte – oder die Füße bei abrupten Bewegungen ins Schlingern zu geraten scheint.

 

 

 

 

 

 

 

Spätestens mit dem Dynamic-Fit-System hat Nike dieses frühere Problem eindrucksvoll gelöst: Der Mittelfuß wird jetzt fest – aber dennoch sehr angenehm – umschlossen. Schnelle Richtungswechsel und rasante Drehungen auf kleinstem Raum sind mit dem Nike Zoom Vapor 9.5 Tour problemlos möglich. Der von Nike kreierte Slogan der „Handschuhähnlichen Passform“ hat durchaus seine Berechtigung …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und diese positive Unterstützung einer schnellen Beinarbeit empfinden wir beim Sandplatz- und auch beim Teppichboden-Tennisschuh optimal realisiert! Das liegt auch an den weichen Schlaufen, die bis unter den Fuß vernäht sind und individuell für eine sehr gute Passform sorgen.

 

Mehr zum Thema Tennisschuhe:

Tennisschuhe von adidas, Babolat, K-Swiss

Clay- oder Allcourt-Tennisschuhe für Sandplätze?

Das solltest Du vor dem Kauf von Tennisschuhen unbedingt wissen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Sorgt die XDR-Technologie beim Nike Zoom Vapor 9.5 Tour Clay für eine längere Lebensdauer? 

Das Problem kenne viele Tennisspieler vor allem im Sommer: Kaum hat man endlich einen perfekten Sandplatzschuh gefunden, sind sie auch schon wieder reif für den Mülleimer. Denn gerade sehr sportliche Vielspieler haben an den Tennisschuhen im Bereich der Nähte und an der Sohle eine Achillesferse in punkto Haltbarkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben den Nike Zoom Vapor 9.5 Tour Clay zwar (bisher) noch keinen Langzeit-Test unterzogen. Aber: Auf den ersten Eindruck macht es den Anschein, dass die von Nike verwendete XDR-Technologie diesen sehr guten Tennisschuh effektiv stützt und schützt. Ein Zoom Air-Fersenelement bietet zudem eine robuste und zusätzliche Dämpfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch das bei unserem Modell des Nike Vapor 9.5 Tour Clay verwendete Fischgrätenprofil macht einen sehr guten, „tiefen“ und somit haltbaren Eindruck. Die Außensohle mit Fischgrätenprofil ist in stärker beanspruchten Bereichen etwas dicker und sorgt für sehr gute Traktion auf diversen Belägen. XDR-Verbundmaterial (Extra-Durable Rubber) im Fersen- und Vorfußbereich verbessert ebenfalls die Strapazierfähigkeit.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tennisschuh von Roger Feder oder Grigor Dimitrov: Nike Zoom Vapor X Allcourt-Tennisschuh

Je nach Bedarf gibt es neben dem Sandplatz-Modell des Nike Vapor 9.5 Tour auch die Allcourt-Ausführung: Dieser sehr hochwertige Nike Zoom Vapor X Allcourt-Tennisschuh wird auf entsprechenden Courts wie z.B. bei den Australian Open u.a. von Profis wie Roger Feder, Borna Coric, Grigor Dimitrov, Juan Martin Del Potro, Bernard Tomic oder Jack Sock gespielt.  

 

 

 

Nachteile und Schwächen des Nike Zoom Vapor 9.5. Tour

Eigentlich schade, aber wirklich Schwächen fanden wir bei den von uns gespielten Nike Tennisschuhen Zoom Vapor 9.5. Tour nicht. Einziger negativer Ansatzpunkt vielleicht: Die profillose Sohle des Nike Zoom Vapor 9.5 Tour Carpet Teppichschuh machte auf uns einen sehr empfindlichen Eindruck. Aber gut, mit Teppich-Tennisschuhen sollte man eh nicht auf Asphalt laufen. Und wirkliche Verschleißerscheinungen konnten wir trotz intensiven Spiels nicht feststellen.

Und auch über Design und Aussehen können wir leider nicht meckern. Denn den Nike Zoom Vapor 9.5 Tour gibt es nicht nur für die unterschiedlichsten Tennisplatz-Beläge, sondern auch in einer sehr großen Design-Auswahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit: So hat uns der Nike Zoom Vapor 9.5 Tour gefallen

Wer z.B. vor vielen, vielen Jahren den damals revolutionären Tennisschuh Grand Slam von Adidas geschätzt hat, wird die Modell-Serie Zoom Vapor 9.5. Tour lieben. Nahezu perfekte Werte bei der Passform und im Tragekomfort, dazu eine vorbildliche Atmungsaktivität.

Weitere positive Details:

·      Gepolsterter Kragen für zusätzlichen Tragekomfort

·      TPU-Rahmen und Mittel-Fußschaft für zusätzliche Stabilität

·      Hochgezogene Außensohle im Zehenbereich bieten sehr guten zusätzlichen Schutz

 

Tennis Sandplatzschuh Nike Zoom Cage 3 Clay

Einfach auf das Bild klicken, um Dir diesen Top-Tennisschuh für Herren bei Amazon anzuschauen und online zu kaufen.

Mit dem Sandplatz-Schuh Zoom Cage 2 und 3 hat Nike ein bewährtes und vor allem sehr erfolgreiches Modell auf den aktuellen Markt gebracht. Die Vorteile auf den Punkt gebracht: Sehr komfortabel, stabil, extrem haltbar und mit einem ansprechenden Äußeren (obwohl das natürlich Geschmackssache ist und bleibt). 

Wer den Nike Zoom Cage 2 oder 3 Tennisschuh online kaufen will sollte allerdings beachten, dass dieser Schuh etwa eine halbe Nummer größer ausfällt

Zu den ganz großen Pluspunkten dieses Nike-Tennisschuhs zählt ohne Zweifel die Sohle: Die mehrere Millimeter dicke Laufschuh-ähnliche Sohle ist extrem haltbar, ohne dass Du Abstriche bei der Passform oder beim Tragekomfort machen müsstest. Das bewährte und hier sehr hochwertig gefertigte Fischgrätprofil sorgt für sehr guten Stand und optimale Beweglichkeit vor allem auf Sandplätzen. Die Mittelsohle ist zudem intelligent verstärkt, was zusätzliche Stabilität verleiht. Dennoch ist es Nike gelungen, diesen Tennisschuh nicht zu schwer werden zu lassen. 

Gut gefällt uns auch der leichte, dehnbare und dennoch sehr haltbare Überzug des Schuhs. Der Nike Zoom Cage macht auf dem Tennisplatz auch die schnellstens Bewegungen mit, ohne dass man Stabilität oder Halt vermisst. 

 

Der Nike Zoom Cage 3 Clay als Damen-Tennisschuh

Einfach auf das Bild klicken, um Dir diesen Top-Tennisschuh von Nike für Damen bei Amazon näher anzuschauen und/oder online zu kaufen. 

 

Tennisschuhe von Nike für Kinder und Jugendliche

 

 

Nike bietet eine große Auswahl an empfehlenswerten Tennisschuhen für Mädchen und Jungs. Einfach auf das Bild klicken, um Dir das entsprechende Angebot an Nike Tennisschuhen für Kinder und Jugendliche bei Amazon anzuschauen: 

 

 

 

Zurück zur Startseite

Das könnte Dich auch interessieren:

Tennisschläger-Tests und Neuheiten: Prince, Head, Wilson, Yonex, Dunlop, Tennisschläger für Anfänger

Tennis-Blog